Mitmachen unter dem Motto "Bürger fahren für Bürger"

 

 

Als ehrenamtlicher Fahrer :

Sie benötigen nur den Führerschein B (früher Klasse 3). Dieser muss mindest 3 Jahre alt sein.

Alle notwendigen Schritte werden selbstversändlich von uns begleitet und bezahlt.

Unsere Fahrdienstleiter erklären Ihnen, wie Sie an das Führungszeugnis kommen, die Umschreibung des Führerscheins vornehmen lassen, den Personenbeförderungsschein erwerben, die notwendigen ärztlichen Untersuchung durchführen, und geben Ihnen eine Einweisung in den Fahrdienst.

Einmal pro Monat (jeweils am ersten Montag nach dem 14ten jeden Monats) findet die Fahrersitzung statt, bei welcher der Dienstplan für den folgenden Monat erstellt wird. Jede Fahrerin / jeder Fahrer kann sich hier für Fahrten eintragen lassen, je nachdem, wie viel sie/er übernehmen möchte und/oder es die Freizeit erlaubt.

Im Sommer findet für das Fahrpersonal und Partner ein Hoffest mit Attraktionen und Überraschungen statt.

Vor Weihnachten wird die Jahresabschlussfeier vom Verein ausgerichtet. Diese beinhaltet auch ein kleines "Dankeschön" für alle Fahrer und deren Familien für die geleistete Arbeit.

 

Interessiert ??? Kommen Sie doch einfach einmal unverbindlich zu einer Fahrersitzung!

 

Als Mitglied des Vereins:

Sie als Bürger von Ronsdorf können diese Arbeit unterstützen, indem Sie Mitglied im "Bürgerbusverein - Wir fährt für Ronsdorf e.V." für nur € 18.00 pro Jahr werden.

Einfach die Beitrittserklärung herunterladen (Download hier) oder in einem der Geschäfte mit dem Logo der Ronsdorfkarte abholen, ausfüllen und per Post an den Verein senden oder einem der Fahrer mitgeben.